Facility Way, 2016

Halfway, 2016

IVO, Fatou..., 2016

Place, Palace, Palazzo, 2015

VENTOUX V, 2015

agora-channel.net, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, 2014

Delphic raft, CACT, Thessaloniki, 2014

channel-tube-tunnel-27092013-06102013, Kunstverein Bochum e.V. im Rahmen von BLOWIN' FREE, Emscherkunst.2013

GODSPEED VI, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin, 2013

California Calling, 2013/ 2014

070716-090306, 2012, Filmmuseum Fankfurt/ Main

VENTOUX IV, 2012, Schloss Salder

VENTOUX III
, 2012, Bochumer Kunstverein

VENTOUX II, 2011, Dumbo Arts Festivals, Brooklyn, New York

VENTOUX I, 2011, galerie upstairs berlin, Berlin

GODSPEED V, Kunstverein Erfurt, Erfurt, 2011

limites, 2010, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, Round The Corner, Lissabon

Depot, 2010/ 2013, Städtische Galerie Nordhorn, Kunstmuseum Mülheim,
Kunstraum Bethanien, Berlin

GODSPEED IV, 2010, DISPLAY, Frankfurt am Main

Lago
, 2009, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, Isola Bella, Italien

Quest - die Suche
, 2009, Kölnischer Kunstverein

PLACEBO, 2009, KV Leverkusen Schloss Morsbroich

Parcours, FLICKA + FURY, 2008, Kunstverein Wolfenbüttel
Parcours, GAZAR, 2008, Kunstverein Wolfenbüttel
Parcours, Circus, 2008, Kunstverein Wolfenbüttel

GODSPEED III, 2008, Parkhaus, Kunsthalle Düsseldorf

GODSPEED II, 2008, Nordlichter, KV Hannover

GODSPEED I, 2007, no Limits, upstairs berlin, Berlin

ODDS Berlin, 2007, Placemakers, Curators without Borders, Berlin

TUNNEL, 2006, Ortstermin, Düsseldorf

ALERT, 2006, up2date, Elektron, Breda, NL

MOVIES, 2005, eher parallel als chronologisch, galerie weißer elefant, Berlin-Mitte

CASINO, 2005, Parkhaus, Düsseldorf

Weltrennen, 2004, Kunstverein Gifhorn 

UB, 2003, Sehnsucht des Kartografen, KV Hannover
                         
Spielwelt, 2003, licht an - licht aus, Meisterschülerausstellung HBK Braunschweig

Genua, 2002, Perspektiven, Kunstverein Hannover

Flug, 2002, NordWestKunst, Kunsthalle Wilhelmshaven

TOK, 2002, Ein Treppenhaus für die Kunst, Niedersächsisches Ministerium Für Wissenschaft und Kultur, Hannover

Tiere, 2001, HBK Braunschweig

TV, 2001

Aetna, 2001, HBK Braunschweig

Gulli, 2000, Scape, Foro Artistico, Hannover

Playland, 2000, HBK Braunschweig

WM 1998, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, HBK Braunschweig
 
 







Halfway

X-halfway, Overheadprojektion eines eigens hergestellten Glasabdruckes, aufgenommen im Atelier


Der Werkkomplex Halfway stellt die Entwicklung der eigenen Arbeit in Zusammenhang zu unserer gesellschaftlichen Entwicklung, die zunehmend digitaler wird, dar.
Analoge Aspekte werden digitalen Vorgehensweisen gegenübergestellt, der Faktor Zeit steht dabei im Fokus der Überlegungen.

Unter dem Namen Anthropozän (altgriechisch: "Das menschlich (gemachte) Neue" - wird die Benennung einer neuen geochronologischen irdischen Epoche vorgeschlagen: Sie soll den Zeitabschnitt umfassen, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden ist
Anthropozän - Wikipedia

Bestandteile bis jetzt:
_eine Installation aus verschiedenen Materialien: Leuchtkästen mit Fotomaterial, Glas, Harztropfen, Plexiglas, blaue Malerei auf Leinwand, Spiegelscheiben, eine Rohrkonstruktion, Karton etc.
das Fotomaterial zeigt unter anderem: einen Trilobiten, Schattenbilder, Filmstills aus dem Film TRON, Fotoaufnahmen des Mondes, ein abfotografiertes Haipuzzle
_eine raumfüllende Overheadprojektion, wobei ein Glasrelief, ein eigens hergestellter Glasabdruck, die Projektionsvorlage bildet: X-halfway
_eine dreiteilige Publikation, ein visuelles Tagebuch der Monate Juni bis September 2016

Halfway, 2016, auf der Art Fair Position, Berlin, mit der Galerie Bräuning Contemporary aus Hamburg, im Hintergrund Gemälde von Wonkun Jun
Halfway, 2016, auf der Position, Berlin
Halfway, 2016, im Inneren der 6-eckigen Rohrkonstruktion: gelber Glasbrocken, Harztropfen (werden nach Millionen von Jahren zu Bernsteinen), Hohlglasformen
Halfway, 2016, Publikation in Plakatform mit 24 Seiten und auf den Rückseiten drei DIN A1 Plakate, ein visuelles Tagebuch der Monate Februar bis August 2016