Facility Way, 2016

Halfway, 2016

IVO, Fatou..., 2016

Place, Palace, Palazzo, 2015

VENTOUX V, 2015

agora-channel.net, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, 2014

Delphic raft, CACT, Thessaloniki, 2014

channel-tube-tunnel-27092013-06102013, Kunstverein Bochum e.V. im Rahmen von BLOWIN' FREE, Emscherkunst.2013

GODSPEED VI, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin, 2013

California Calling, 2013/ 2014

070716-090306, 2012, Filmmuseum Fankfurt/ Main

VENTOUX IV, 2012, Schloss Salder

VENTOUX III
, 2012, Bochumer Kunstverein

VENTOUX II, 2011, Dumbo Arts Festivals, Brooklyn, New York

VENTOUX I, 2011, galerie upstairs berlin, Berlin

GODSPEED V, Kunstverein Erfurt, Erfurt, 2011

limites, 2010, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, Round The Corner, Lissabon

Depot, 2010/ 2013, Städtische Galerie Nordhorn, Kunstmuseum Mülheim,
Kunstraum Bethanien, Berlin

GODSPEED IV, 2010, DISPLAY, Frankfurt am Main

Lago
, 2009, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, Isola Bella, Italien

Quest - die Suche
, 2009, Kölnischer Kunstverein

PLACEBO, 2009, KV Leverkusen Schloss Morsbroich

Parcours, FLICKA + FURY, 2008, Kunstverein Wolfenbüttel
Parcours, GAZAR, 2008, Kunstverein Wolfenbüttel
Parcours, Circus, 2008, Kunstverein Wolfenbüttel

GODSPEED III, 2008, Parkhaus, Kunsthalle Düsseldorf

GODSPEED II, 2008, Nordlichter, KV Hannover

GODSPEED I, 2007, no Limits, upstairs berlin, Berlin

ODDS Berlin, 2007, Placemakers, Curators without Borders, Berlin

TUNNEL, 2006, Ortstermin, Düsseldorf

ALERT, 2006, up2date, Elektron, Breda, NL

MOVIES, 2005, eher parallel als chronologisch, galerie weißer elefant, Berlin-Mitte

CASINO, 2005, Parkhaus, Düsseldorf

Weltrennen, 2004, Kunstverein Gifhorn 

UB, 2003, Sehnsucht des Kartografen, KV Hannover
                         
Spielwelt, 2003, licht an - licht aus, Meisterschülerausstellung HBK Braunschweig

Genua, 2002, Perspektiven, Kunstverein Hannover

Flug, 2002, NordWestKunst, Kunsthalle Wilhelmshaven

TOK, 2002, Ein Treppenhaus für die Kunst, Niedersächsisches Ministerium Für Wissenschaft und Kultur, Hannover

Tiere, 2001, HBK Braunschweig

TV, 2001

Aetna, 2001, HBK Braunschweig

Gulli, 2000, Scape, Foro Artistico, Hannover

Playland, 2000, HBK Braunschweig

WM 1998, in Zusammenarbeit mit Ingo Rabe, HBK Braunschweig
 
 







PLACEBO


Einzelausstellung im Kunstverein Schloss Morsbroich auf Einladung von Susanne Wedewer-Pampus

Maße variabel, DV-Projektionen, Diaprojektionen, Overheadprojektionen, Wellpappe, Plattenspieler, Kunststofffolie, verschiedene Materialien

Die raumgreifende Multimedia-Installation wurde eigens für die Ausstellung im Kunstverein Leverkusen Schloss Morsbroich entwickelt.
Der Ausstellungsraum hat 160 qm und eine Raumhöhe von 3 m.


Wellpappe breitet sich im dunklen Ausstellungsraum zu einem klaustrophobischen Labyrinth aus. In dessen Inneren verdichten sich Bild- und Filmprojektionen, Licht und Geräusche zu einem komplexen Netz aus Verweisen und Bezügen, Referenzen zu Popkultur, Musik, Film und visueller Kunst.


Das Video am Eingang des Labyrinthes konfrontiert den Betrachter mit Personen im PS1 in New York, die über eine Installation des Künstlers Christian Marclay laufen, der Schallplatten im Boden des Flurs einsetzte. Dieser Film läuft in Zeitlupe.

In einer weiteren, sehr schnell geschnittenen Videoprojektion vermischen sich Bilder von Nervenzellen, LSD-Blättchen und Popstarportraits, mit den Darstellungen von Drogenmolekülverbindungen und Szenen aus einschlägigen Drogenfilmen.

Verwoben mit Aufnahmen von Industriegeländen der Firma Bayer, ansässig in Leverkusen, und deren Logo.

1898 brachte Bayer ein Schmerz- und Beruhigungsmittel auf den Markt. Der Name: Heroin.


Weiterhin fordern psychedelische Muster und Lichtspiele Aufmerksamkeit. Auf einem Plattenteller dreht sich ein von innen beleuchteter, mit Durchlässen versehener Zylinder, ein Verweis auf die im Kontext der Beatnikbewegung in den 1950er Jahren entstandenen dream machines. Der Film eines Sonnenuntergangs, hier auf eine Wellpappenwelle projiziert, wurde mit einer Kamera gedreht, die ebenfalls auf einem rotierenden Plattenteller stand.